Aktuell: Schutzmaßnahmen gegen Erpressungssoftware WannaCry

17.05.2017 14:56

"Mit der Cyber-Attacke auf britische Kliniken fing es an, mittlerweile sind weltweit hunderttausende Windows-Rechner von einer Ransomware befallen. Auch Telefondienstleister und Versanddienste sind betroffen, in Deutschland unter anderem die Deutsche Bahn. Der Erpressungstrojaner 'WannaCry' oder 'WannaCrypt' verschlüsselt Dateien auf dem Rechner, die Besitzer sollen Lösegeld zahlen ..."  Mehr

Zurück

Kontakt

PAB Versicherungsmakler
Michael Jeinsen
Oberhofer Weg 68
12209 Berlin

Tel.: 030 - 715 430 43
Fax: 030 - 715 430 44

PharmAssec-Berlin ©2010 alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode