Qualität mit System ist Pflicht

Zur Verbesserung der Arzneimittelsicherheit in Apotheken ist ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) vorgeschrieben, das betriebliche Abläufe festlegt und dokumentiert (Vgl. § 2a Abs. 1 ApBetrO). Für die Umsetzung der Vorgaben und die Optimierung von Abläufen bietet unser Netzwerk kompetente Hilfe und Unterstützung an. Und das - je nach Bedarf - in drei Qualitätsstufen. Fragen Sie bei uns an, denn Ihr QMS gibt es nicht von der Stange!

Angebot "Basic"

Die Lösung für den Apotheken-Inhaber, der bereits nach hohem Standards arbeitet und nur die gesetzlichen Anforderungen noch erfüllen möchte.

Dieses Modul beinhaltet:

  1. Kurze Besprechung hinsichtlich der durchgeführten Tätigkeiten in der Apotheke, ggf. Logo Erstellung (ca. 1h)
  2. Erstellung eines QMS-Handbuchs mit Apotheken-Logo in generellen Arbeitsanweisungen, die kurz an die Apotheke angepasst werden, (z.B. Art des Blutdruckmessgerätes, Wechselgeldsummen, etc.)
  3. Papierversion und digitale Version des Handbuches nach ApBetrO
  4. Kurze Einweisung in den Gebrauch der wichtigsten Listen und Formulare (ca. 1h)

Sie sind interessiert? Dann klicken Sie hier.

Angebot "Economy"

Die Lösung für den Apothekeninhaber, der schnell ein individuelles QMS möchte und es auch effektiv nutzen möchte.

  1. Besprechung und Erfassung der Technik und Arbeitsabläufe vor Ort (ca. 8h)
  2. QMS-Handbuch mit Apotheken-Logo und individuell angepassten Arbeitsanweisungen (Beratungsleitfäden etc.)
  3. Papierversion und digitale Version des Handbuches nach ApBetrO
  4. Umfassende Einweisung in die Nutzung des QMS, Formulare, etc. vor Ort (ca. 8 h)
  5. Zusätzlich Liste der vorgeschriebenen Reagenzien und Prüfmittel nach neuer ApBetrO
  6. Zusätzlich Kommentar zur ApBetrO mit Beispielen für die Umsetzung

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Angebot "Business"

Die Lösung für den Apothekeninhaber mit erhöhten Anforderungen (z.B. Heimbelieferung, Verblisterung, Großhandelserlaubnis, etc.).

  1. Umfassende Besprechung vor Ort zu Details (ca. 2 h)
  2. Erstellung eines individuellen Angebotes nach Zeitaufwand
  3. QMS-Erstellung für Großhandelserlaubnis in Berlin und Brandenburg und Hilfe bei der Erlangung der Erlaubnis
  4. und/oder individuelles QMS für Herstellung von Parenteralia, Zytostatika, etc.
  5. Papierversion und digitale Version des Handbuches

Bei Terminwunsch bitte hier klicken.

Der QMS-Experte

Dr. rer. nat. Junghanns
Apotheker, IT-Spezialist, Qualitätsmanager

Wenn aufgeräumt werden muss

Es gibt immer wieder Situationen, in denen man, Fachleute braucht, die unverzüglich zupacken können. deshalb haben wir für unsere Kunden, eine Liste von handwerksbetrieben erstellt, die sich in solchen Fällen glänzend bewährt haben: Von der Notverglasung zum Notfalleinsatz nach einem Wasserschaden und Über-Nacht-Reinigungsaktionen.

Schöne Räume sind kein Selbstzweck

Patienten und Kunden sollten sich möglichst wohlfühlen, wenn Sie eine Praxis, eine Apotheke oder ein Sanitätshaus aufsuchen. Denn wo Menschen sich nur ungern aufhalten, kehren sie nur sehr ungern wieder zurück. Zu unserem Netzwerk gehören auch Experten für die Inneneinrichtung von unter anderem Praxen und Apotheken. Die wissen, welche Anforderungen der Berufsalltag im Gesundheitswesen stellt, die diese Anforderungen aber auch mit exzellenten gestalterischen Ideen kombinieren können.

Kontakt

PAB Versicherungsmakler
Michael Jeinsen
Oberhofer Weg 68
12209 Berlin

Tel.: 030 - 715 430 43
Fax: 030 - 715 430 44

Vertretung gesucht!

Tageweise, regelmäßig, Urlaub

Erfahrener Chef- und Approbierten-Vertreter. Kenntnisse in alternativen Heilverfahren, Homöopathie und Drogen. Promotion in pharm. Technologie. Umfangreiche Computer- und Marketing-Erfahrungen. Kenntnisse in Pharma-Technik, Lauer Fischer, CSE, Awinta. Teamfähig, verbindlich. An Personalverantwortung gewohnt.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an uns.

Tierarztpraxis mit Herz

Dr. Renate Lorenz
Oberhofer Weg 68
12209 Berlin-Lichterfelde

Telefon: (030) 711 63 57

Praxiswebseite

Heilwesennetzwerk

Wir sind Mitglied im Heilwesennetzwerk RM eG. Der genossenschaftlich organisierte Zusammenschluss ist die Interessenvertretung für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen sowie Heilberufe, Hebammen, Apotheken und den Sanitätsfachhandel. Zweck der Genossenschaft ist es, die Wirtschaftlichkeit der gesamten Gesundheitsbranche zu stärken.

PharmAssec-Berlin ©2010 alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode