Apotheke adhoc: Virus legt Apotheke lahm

14.06.2016 13:05

Zugriff verwehrt: Apotheker Christian Arthen hat einen Totalabsturz seiner Apothekensoftware erlebt. Zweieinhalb Tage konnte er nicht auf sein Bestellsystem zugreifen und musste Kunden zur Konkurrenz schicken. Schuld daran war eine Verschlüsselungssoftware. „Mich ärgert besonders, dass man trotz Virenschutzprogramm und Firewall nicht vor Viren gefeit ist“, sagt der Inhaber der Frankfurter Apotheke am Lindenbaum. Mehr

Falls Sie unsicher sind, ob Ihre Absicherung eine Cyber-Police enthält, fragen Sie uns. Wir prüfen und korrigieren falls nötig.

Zurück

Kontakt

PAB Versicherungsmakler
Michael Jeinsen
Oberhofer Weg 68
12209 Berlin

Tel.: 030 - 715 430 43
Fax: 030 - 715 430 44

PharmAssec-Berlin ©2010 alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode