Gefahrenherd Alarmanlage / Telekom…

24.04.2015 08:16

Von Stefan Feurich: Die Telekom schaltet die analogen Anschlüsse nach und nach ab und bietet dafür die IP-Telefonie an. Analog geschaltete Alarmanlagen können dann mit dem IP-Anschluss nicht mehr kommunizieren. Sie schaltet offline, und wenn niemand nachschaut, kann das mehrere Wochen lang so sein. Die Telekom jedenfalls weist auf diese Problematik nicht hin!

Bis Ende 2016 sollen auch die derzeitigen ISDN Anschlüsse abgeschafft werden, was die Datensicherheit gefährdet, da es dann das ein internetbasierter Anschluss ist.

Unser Tipp an alle Alarmanlagenbesitzer (vor allem nach VDS B):  Checken Sie Ihre Anschlüsse und informiert Euch rechtzeitig, denn die Alarmanlagen müssen mit großer Wahrscheinlichkeit umgebaut oder sogar ausgetauscht werden.

Mit bestem Dank an Fam. Feurich (Die Dorotheen-Apotheke im Bogenhaus), die das alles schon in ihrer Apotheke erlebt haben und uns freundlicher Weise diese Warnung haben zukommen lassen.

 

Die Original-MAil:

Sehr geehrter Herr Jeinsen,
wie versprochen sende ich Ihnen die kurze Abhandlung zum Thema Telefonanschluss/Alarmanlage.

Folgendes Grundproblem: Die Telekom schaltet die analogen Anschlüsse nach und nach ab und bietet dafür die IP-Telefonie (Magenta-Werbung) an.
Alarmanlagen, die auf analoger Basis arbeiten, werden mit dem IP-Anschluss nicht mehr kommunizieren können---> die Anlage ist möglicherweise
Offline, ohne das der Nutzer es zunächst merkt.(wie bei uns mehrere Wochen lang...)
Hinzu kommt, dass unser analoger Anschluss vor einigen Jahren ISDN-fähig gemacht wurde - die Alarmanlage funktionierte bis zum Wechsel auf IP...
Die Telekom hat in keiner Weise auf die Problematik bei der Umstellung auf IP hingewiesen !
Und: Das ISDN Telefon musste durch ein IP-Telefon ersetzt werden.
Über unseren Alarmanlagenbauer haben wir erfahren, dass bis Ende 2016 auch die derzeitigen ISDN Anschlüsse abgeschafft werden und nur noch IP
laufen soll.(Leider sind die IP-Anschüsse auch noch anfällig gegenüber ausspionieren von Daten, weil das ein internetbasierter Anschluss ist...)

Also: Tip an alle Alarmanlagenbesitzer (vor allem nach VDS B !): Checkt Eure Anschlüsse und informiert Euch rechtzeitig, denn die Alarmanlagen müssen
mit großer Wahrscheinlichkeit umgebaut oder sogar ausgetauscht werden.(wie bei uns...)

VG Feurich

 

Zurück

Kontakt

PAB Versicherungsmakler
Michael Jeinsen
Oberhofer Weg 68
12209 Berlin

Tel.: 030 - 715 430 43
Fax: 030 - 715 430 44

PharmAssec-Berlin ©2010 alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode